Kontrabass / Bassgeige

Kontrabass

Ich habe schon sehr viel im Unterricht gelernt. Kontrabass ist mega toll!

Milena (Schülerin, 12 Jahre)

  • Liste, öffnen

    Quickfacts

    • Einstiegsalter: Ab dem 8. Lebensjahr
    • Tarife: Subventionierter Unterricht bis zum 20. Lebensjahr, Erwachsenenangebote (auch als flexible Abonnemente)
    • Monatsmiete / Neupreis: Ab CHF 45.- / CHF 2'000.-
    • Wo: Rheinfelden, Kaiseraugst
    • Wann: Unterrichtszeiten werden individuell vereinbart
  • Liste, öffnen

    Details

    Der Kontrabass, auch Bassgeige genannt, ist das tiefste Instrument der Streicherfamilie. Es wird im klassischen Orchester und auch in Jazz-Big-Bands, Volksmusik und diversen Ensembles eingesetzt. Während das Instrument in der klassischen Musik meistens mit dem Bogen gestrichen wird, zupft der Jazz-Bassist die Saiten. Es gibt Kinderkontrabässe, die man schon ab 8 Jahren spielen kann.

    • Stile: Das Instrument steht auf dem Boden und wird vom Instrumentalisten stehend gespielt. Die Saiten werden mit einem Bogen gestrichen oder mit den Fingern gezupft. Der Kontrabass bildet das Fundament, durch welches das Orchester erst komplett klingt. Der Kontrabass eignet sich in Ensembles, im Orchester, im Jazz und in der klassischen oder modernen Volksmusik. Es gibt Miniinstrumente für die Kinder und Standardinstrumente für Erwachsene.

    Möglichkeiten

  • Liste, öffnen

    Verwandte Angebote

  • Liste, öffnen

    Video-Beispiele

    • Philémon Renaudin Vary, Contrebasse, Czardas, Monti.

    • Die Musik der Band aus den Neunzigerjahren mit Kontrabässen neu interpretiert: "Aces of Bass"

    • Die Geschichte des Basses

    • Adam Ben Ezra - Super Bass-Solo

    • Flamenco auf dem Bass

  • Liste, öffnen

    Tarifdetails

    Der Tarif ist abhängig von den Faktoren Wohnort, Alter und Schulstufe (bei schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen).

    Finanzielle Unterstützung

    Tarif berechnen

  • Anmeldefrist: 15. Mai / 15. Dezember
zum Unterricht anmelden

Lehrperson(en)

Konzeption, Design & Programmierung: smiroka.ch und webformat.ch