Bratsche / Viola

Bratsche

Die Violinstunden sind für mich eine musikalische Entspannung von meinem stressigen Alltag.

Michelle (Schülerin, 16 Jahre)

  • Liste, öffnen

    Quickfacts

    • Einstiegsalter: ab dem 6. Lebensjahr
    • Tarife: Subventionierter Unterricht bis zum 20. Lebensjahr, Erwachsenenangebote (auch als flexible Abonnemente)
    • Monatsmiete / Neupreis: Ab CHF 20.00.- / ab CHF 800.-
    • Wo: Rheinfelden, Kaiseraugst
    • Wann: Unterrichtszeiten werden individuell vereinbart
  • Liste, öffnen

    Details

    Die Bratsche (Viola) wird auf der Schulter aufgelegt. Mit einem Bogen, welchen man in der rechten Hand hält, werden die vier Saiten gestrichen oder auch mit den Fingern gezupft. Mit der linken Hand werden die Saiten zur Veränderung der Tonhöhe gegriffen. Die Viola ist, wenn auch nur leicht anders mensuriert, im Wesentlichen eine größere, tiefer klingende Bauform der Violine. Sie stellt das Alt-Instrument der Violinfamilie dar. Die Saiten sind anders gestimmt: anstelle der hohen E-Saite (Geise) verfügt sie über eine tiefe C-Saite. Es gibt zu allen Körpergrössen passende Instrumente, daher ist der Einstieg sehr früh, das heisst bereits im Kindergartenalter möglich.

    • Stile: Das Instrumente eignet sich solo, in Ensembles, im Orchester, im Jazz und in der Volksmusik. Heute wird auch im Pop-/Rock-Bereich häufig mit Violen gespielt.

    Möglichkeiten

  • Liste, öffnen

    Verwandte Angebote

  • Liste, öffnen

    Video-Beispiele

    • Julia Fischer and Gordan Nikolic recording Mozart

    • R. Schumann Marchenbilder op 113

    • Paganini/Primrose: La Campanella

  • Liste, öffnen

    Tarifdetails

    Der Tarif ist abhängig von den Faktoren Wohnort, Alter und Schulstufe (bei schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen).

    Finanzielle Unterstützung

    Tarif berechnen

  • Anmeldefrist: 15. Mai / 15. Dezember
zum Unterricht anmelden

Lehrperson(en)

Konzeption, Design & Programmierung: smiroka.ch und webformat.ch